>

NEUES AUS STRÄHLS WELT

2.12.2008:

STRÄHL in Berlin: am Freitag den 6. Februar um 21 Uhr im Zeughaus-Kino.

9.7.2006:

STRÄHL im Fernsehen: am Montag dem 7. August um 00.05 beim ZDF.

20.5.2006:

Am Montag den 26.6.2006 läuft STRÄHL in Portoroz (Slowenien) am
European Film Festival.

10.4.2006:

Das 59. Cannes Film Festival zeigt STRÄHL am Dienstag den 23. Mai
um 14.00 Uhr in der Reihe «Tous Les Cinémas du Monde».

1.11.2005:

Frohe Weihnachten allerseits: STRÄHL kommt nach Deutschland!
Ab 8. Dezember auf einer Leinwand in Ihrer Nähe.
Pressebetreuung: Tobias Bauckhage, jetfilm Verleih
Telefon: +49 30 2654-3152. Email: straehl@jetfilm.de
Fotos und weiteres Pressematerial gibt's hier.

13.10.2005:

Das Sevilla Film Festival zeigt STRÄHL am Samstag den 5. November um 18.15 Uhr sowie am Sonntag den 6. November um 12.15 Uhr.

2.8.2005:

Am Sonntag den 11. September um 20.30 läuft STRÄHL am Evil City Filmfest in New York City.

26.7.2005:

Das 29. Filmfest Weiterstadt zeigt STRÄHL am Sonntag den 14. August Open-Air um 1 Uhr morgens. Kaffeekannen mitbringen! :-)

19.4.2005:

STRÄHL läuft im Wettbewerb des 21. Festroia International Film Festival (28. Mai bis 5. Juni) in Setubal (Portugal).

14.4.2005:

Im Wettbewerb des New European Film Festival in Vitoria-Gasteiz (Spanien) wird STRÄHL am 6. Mai um 17 Uhr gezeigt.

13.4.2005:

STRÄHL läuft am Zlin Film Festival in der Tschechischen Republik
(28. Mai. bis 3. Juni 2005).

15.3.2005:

Das Minneapolis-St. Paul International Film Festival zeigt STRÄHL am Mittwoch der 6. April um 21.40 sowie Samstag der 16. April um 13.00

3.3.2005:

STRÄHL ist am International Film Festival Moskau (20. bis 25. April) zu sehen.

27.1.2005:

Am Schweizer Filmpreis 2005 war «STRÄHL» der grosse Gewinner des Abends. Ausgezeichnet wurden Roeland Wiesnekker als bester Hauptdarsteller, Johanna Bantzer als beste Nebendarstellerin und Filip Zumbrunn mit dem Spezialpreis der Jury für die beste Kameraführung.

18.1.2005:

«STRÄHL» feiert seine UK-Premiere am Bradford Film Festival vom 4. bis 19. März 2004

6.1.2005:

Am 21. Januar erscheint «STRÄHL» auf DVD. Weitere Infos beim DVD-Label Praesens-Film.

15.12.2004:

Am Sonntag, dem 23. Januar um 21 Uhr feiert «STRÄHL» seine US-Premiere im Wettbewerb des Slamdance Film Festivals in Park City, Utah. Weitere Vorführungen am Dienstag 23.1. um 15:30 und am Donnerstag 27.1. um 14:00

30.11.2004:

Roeland Wiesnekker und Johanna Bantzer sind für ihre Rollen in «STRÄHL» für den Schweizer Filmpreis nominiert. Die Preise werden am 26. Januar 2005 während der Solothurner Filmtage verliehen

20.11.2004:

Auf dem Filmfest FILMZ in Mainz läuft «STRÄHL» am Donnerstag den 2.12. um 22 Uhr sowie (in Anwesenheit des Regisseurs) am Samstag dem 4.12. um 20 Uhr.

15.9.2004:

Manuel Flurin Hendry wurde für «STRÄHL» mit dem Studio Hamburg Nachwuchspreis 2004 in der Kategorie "Beste Regie" ausgezeichnet.

24.8.2004:

«STRÄHL» ist für den Studio Hamburg Nachwuchspreis 2004 in der Kategorie "Beste Regie" nominiert. Die Preisverleihung findet am 15. September in Hamburg statt.

14.7.2004:

Im Rahmen des 57. Festival internazionale del film Locarno läuft «STRÄHL» am 11. August um 11.00 im Kino «L'altra Sala» sowie am 12. August um 22:00 im Kino «Rialto 1».

2.7.2004:

Am Samstag dem 24. Juli um 21.35 gibt's im Kino am See in Zürich «STRÄHL» zu sehen.

1.7.2004:

Am ersten Filmfestival in Ramallah vom 8. bis 14. Juli wird «STRÄHL» zusammen mit rund 20 Schweizer Filmen aufgeführt.

23.5.2004:

«STRÄHL» wird im Rahmen der Reihe «Spectrum junger Film» der Cologne Conference am Sonntag 20. Juni um 21 Uhr im Filmhaus Köln gezeigt.

13.5.2004:

Bereits über 25'000 Zuschauer haben «STRÄHL» in den Schweizer Kinos gesehen.

10.5.2004:

Am 14. FilmKunstFest Schwerin hat Manuel Flurin Hendry mit «STRÄHL» den Regiepreis gewonnen.

2.5.2004:

Die zweite Schallmauer ist durchbrochen: 20'000 Zuschauer für «STRÄHL».

9.4.2004:

Grosserfolg für «STRÄHL» in den Schweizer Kinos - nach zwei Wochen bereits 10'000 Zuschauer!

1.4.2004:

«STRÄHL» im Wettbewerb am 14. FilmKunstFest Schwerin: Samstag, 8. Mai um 22:00 Uhr und Sonntag, 9. Mai 2004 um 14:30 Uhr.

29.3.2004:

Neu im Netz: das Presse-Archiv und die hochauflösenden Film-Stills.

26.3.2004:

Die Pressestimmen wurden überarbeitet.

25.3.2004:

Pünktlich zum Kinostart online: das grosse Update von straehl.net. Mit Biographien von Cast & Crew, einer Dia-Show und dem Smarties-Orakel. Nicht verpassen!

17.03.2004:

«STRÄHL» feiert im Zürcher Kino Riff-Raff 1 seine Kino-Vorpremiere.

15.3.2004:

Endlich da: die Hintergrundinformationen zu den Dreharbeiten - mit dem «MAKING OF STRÄHL» und den «OUTTAKES» als Filme zum Downloaden.

08.03.2004:

straehl.net geht online.

01.02.2004:

Am Filmfestival Max Ophüls Preis 2004 gewinnt Johanna Bantzer den Preis als Beste Nachwuchsdarstellerin 2004 für ihre Rolle als Carol in «STRÄHL»

26.01.2004:

Mit der Uraufführung von Manuel Flurin Hendrys «STRÄHL» haben die 39. Solothurner Filmtage einen starken Schlussakzent gesetzt.

24.01.2004:

Solothurner Filmtage, Kino Landhaus, 20.30 Uhr: Regisseur Manuel Flurin Hendry schickt Komissar Strähl im Zürcher Kreis-4-Dschungel auf die Fahndung nach Drogenbaronen, Junkies und etwas Liebe. Der Film, dem schon vor der heutigen Premiere Kultverdacht vorauseilt, ist an Originalschauplätzen in und um die Zürcher Rotlichtmeile Langstrasse gedreht. Mit dabei sind alte Hasen wie Mike Müller und Max Rüdlinger, aber auch junge Talente wie Roeland Wiesnekker, Johanna Bantzer und Manuel Löwensberg.

 
Deutscher Kinostart Studio Hamburg Nachwuchspreis Schweizer Filmpreis Dschoint Ventschr Look Now jetfilm Watch the Trailer